Aktuelles

Netzwerken leicht gemacht: Mit dem neuen commeo Control

Sowohl Funk als auch leitungsgebunden: Dieses Steuergerät von SELVE kann beides. Mit dem neuen commeo Control lassen sich bei der Nachrüstung smarte Anwendungen eröffnen und Netzwerke aufbauen, um elektrifizierte Antriebe beispielsweise auch per App ansteuern zu können. Das Universalprodukt, das seit Januar erhältlich ist, eignet sich für unterschiedlichste Anwendungszwecke. Je nach Wunsch lassen sich zum Steuern leitungsgebundener Rollladen- oder Markisenantriebe zudem weitere Funkprodukte einbinden. „Unser commeo Control ist Funk-Empfänger sowie Wandschalter in einem Gerät – und perfekt zum Austausch alter Schalter geeignet“, so Stefan Backenecker, Produktmanager von SELVE.

Der commeo Control ist eine perfekte Lösung für diverse Zwecke und „ist seit seiner Markteinführung bei unseren Fachkunden längst kein Geheimtipp mehr“, hebt Stefan Backenecker hervor. Denn nicht wenige Endkunden, die über leitungsgebundene Antriebe verfügen, wollen dennoch von den vielfältigen Funk-Möglichkeiten partizipieren. Das SELVE-Steuergerät bietet sich „optimal für die Modernisierung an, mit dem commeo Control geht das ganz einfach“, sagt der SELVE-Produktmanager, „wenn der Kunde einen Motor mit einem Auf- und Ab-Schalter verbaut hat, eine solche lokale Bedienung weiterhin haben möchte und zugleich moderne Funkanwendungen realisieren will.“ Alter Schalter raus, neue commeo-Steuerung rein: Passend für alle gängige Schaltertypen konzipiert, wird so die Nachrüstung mit dem Funkempfänger zur schnellen Angelegenheit. „Zugleich ist der commeo Control jederzeit auch als Wandschalter manuell bedienbar, darin liegt sein großer Vorteil.“ Über lokale Bedientasten – also „Auf“, „Stopp“ und „Ab“ – lassen sich die jeweiligen Behänge bewegen.

Wurden leitungsgebundene Antriebe mit dem commeo Control nachgerüstet, ergeben sich daraus etliche weitere Möglichkeiten. Es lassen sich Einzel- und Gruppensteuerungen aufbauen – und auch smarte Anwendungen eröffnen. „Wer seine Rollläden zusätzlich per App steuern möchte, kann den commeo Home Server einbinden“, erläutert Stefan Backenecker. Oder auch ein Netzwerk mit dem commeo Timer BT aufbauen – und den commeo Control mit dieser Steuerung, die zusätzlich über eine Zeitschaltuhr sowie Bluetooth-Verbindung verfügt, zusammenschalten.

Weitere Funk-Produkte einbinden

Anwendungsmöglichkeiten gibt es für den commeo Control viele, so auch bei leitungsgebundenen Markisen- oder Raffstore-Antrieben. „Genauso lässt sich auch hier ein vorheriger Schalter durch den commeo Control austauschen, um Funk nutzen zu können“, erklärt der Produktmanager. Der Vorteil: Ohne großen Aufwand können so zum Schutz der textilen Behänge nachträglich Funk-Sensoriken eingesetzt werden. Je nach Wetterlage werden die Behänge dann vollautomatisch vom commeo Sensor WS oder commeo Sensor WSRF gesteuert, um die Anlage etwa vor Windschäden zu bewahren. Die Automatikbefehle lassen sich je nach Wunsch am commeo Control per Schiebeschalter ausstellen.

Mit dem Funk-Empfänger und Steuergerät in einem können ebenfalls in größeren Objekten zusätzliche Netzwerke beziehungsweise leitungsgebundene Gruppensteuerungen aufgebaut werden. Dabei steuert der commeo Control andere, vorhandene Steuerungen an – und wird dafür mit diesen über einen sogenannten „3-Draht Bus“ verbunden. „Wer etwa in Großobjekten mit Screens zusätzlich eine dezentrale Funk-Steuerung haben möchte, kann dies relativ simpel mit unserem Universalprodukt umsetzen“, so Backenecker: „Auch hier lassen sich dann ebenso weitere Funkprodukte integrieren.“

Seit Januar rundet das neue Steuergerät die commeo-Produktreihe ab. Mit seinem 50 x 50 Millimeter Rahmen passt es in alle gängigen Schaltertypen.

SELVE_commeo_Control_1_small.jpg
Für die Automatisierung und alle gängigen Schaltertypen perfekt passend: Der commeo Control von SELVE ist Funkempfänger und Steuergerät in einem. Mit dem Universalprodukt können leitungsgebundene Antriebe einfach mit Funk nachgerüstet werden.
SELVE_commeo_Control_Austausch_small.jpg
Vorhandener Schalter raus, neue Funk-Steuerung rein: Als Problemlöser für diverse Zwecke eröffnet der commeo Control auch smarte App-Anwendungen für leitungsgebundene Motoren – zum Beispiel durch die Einbindung des commeo Home Servers oder des commeo Timer BT.