MAN Rescue | SW10019

VERKAUF
+49 2351 925-222
Mo - Do 7:00 - 16:30 Uhr
Fr 7.00 - 14:00 Uhr

SUPPORT
+49 2351 925-299
Mo - Do 8:00 - 16:30 Uhr
Fr 7:30 - 14:30 Uhr

MAN Rescue

Mechanisches Notbediensystem für motorisierte Rollläden mit Gurt

Produktinfos

Die Fluchtweg-Lösung mit Gurt

MAN Rescue wird in Rollläden am 2. Flucht- und Rettungsweg als Notbedienung für motorisierte Rollläden eingesetzt. Ist der 1. Flucht- und Rettungsweg (z. B. Treppe, Flur) durch Rauch oder Feuer nicht passierbar, kann der Rollladen am 2. Flucht- und Rettungsweg innerhalb kürzester Zeit ganz intuitiv per Gurt geöffnet werden und den Weg nach draußen frei machen, selbst bei Stromausfall.

Mit MAN Rescue können die SELVE Rollladenantriebe SE Pro/SE Pro-RC, SEE/SEE-RC und SE Plus/SE-Plus-RC kombiniert werden, um im täglichen Betrieb nicht auf den gewohnten Komfort eines elektronischen Antriebs verzichten zu müssen. MAN Rescue kann in Vorsatz-, Aufsatz- und Neubau-Rollladenelemente eingebaut werden und dient als Ersatz für ein herkömmliches Antriebslager.

Made in Germany

Produktvorteile

  • Geschwindigkeit: Schnellstmögliche Art und Weise, einen Rollladen im 2. Flucht- und Rettungsweg zu öffnen
  • Intuitive Bedienung: Rollladenbedienung per Gurt ist allgemein bekannt, dadurch erfolgt die Bedienung selbsterklärend und intuitiv
  • Durchgängigkeit: In einem Gebäude kann durchweg der gleiche Antriebstyp eingesetzt werden – einzelne Rollläden werden zusätzlich mit MAN Rescue ausgestattet
  • Unauffälliges Bedienelement: Keine Kurbel permanent sichtbar, nur ein schlankes (10 mm) Gurtband
  • Einfach Montage: Keine zusätzlichen Elektro-Installationen oder Spezialkenntnisse notwendig
  • Wartungsfrei: Rein mechanisches System, daher keine Wartungsarbeiten wie z.B. bei Akku-Notsystemen

Produktvideos

MAN Rescue - Notöffnung motorisierter Rollläden mit Gurt

MAN Rescue - Einsatzbereich, Montage und Funktionsweise

Wie funktioniert MAN Rescue?

App „SELVE commeo Timer“

MAN Rescue wird anstelle eines herkömmlichen Antriebslagers zusammen mit einem elektronischen SELVE-Rollladenantrieb, dem SE Pro/SE Pro-RC, SEE/SEE-RC oder SE Plus/SE Plus-RC, eingesetzt. Der Rollladenmotor kann daher regulär per Schalter elektronisch bedient werden, aber zusätzlich ermöglicht MAN Rescue eine händische Notöffnung des Rollladens per Gurt.

Die Rollladenbedienung mit einem Gurtwickler ist allgemein bekannt, dadurch erfolgt die Bedienung selbsterklärend und intuitiv.

App „SELVE commeo Timer“

Der nur 10 mm breite Gurt für die Notbedienung wird mit einem Clip in Bedienhöhe am Fensterrahmen oder an der Wand befestigt. MAN Rescue kann in alle Arten von Rollladenkästen eingebaut werden, im Neubau wie auch im Zuge einer Modernisierung.

Nach einer Notbedienung erfolgt das Zurücksetzen in den Normalbetrieb völlig unkompliziert vom Bediener selbst.

Downloads

Im Moment gibts noch nichts zu sehen...

Ausschreibungstext MAN Rescue

Download

Technische Details

AbmessungenØ 156 mm, Breite 23,5 mm
Passende SELVE-AntriebstypenSE Pro/SE Pro-RC, SEE/SEE-RC, SE Plus/SE Plus-RC
Gurtbreite10 mm
Zulässige Zugkraft am Rollladengurt (nach EN 13659, §4.5.2.2)63 N
Zulässiges Drehmoment des Antriebs10 Nm
Zulässige Rollladengröße (Beispiel: SW 60, Profil 7,8/37, B x H)1,20 x 2,35 m
Maximale Anzahl Umdrehungen bei Notbedienung8
Anzahl Schleifringe4
LeitungstypH05RR-F4G0.75-halogenfrei
Leitungslänge2,5 m
Gurtöffnung15 mm Breite
SchutzartIP X4
Maximal zulässige Anzahl von Notbedienungen50

Dazu passt

SE Plus
Universalantrieb mit elektronischer Endabschaltung

1,00 €*
SE Plus-RC (Funk)
Universalantrieb mit elektronischer Endabschaltung (Funk)

1,00 €*
SE Pro
Rollladenantrieb mit Hinderniserkennung

1,00 €*
SE Pro-RC (Funk)
Rollladenantrieb mit Hinderniserkennung (Funk)

1,00 €*
SEE
Rollladenantrieb mit Plug & Play-Einstellung

1,00 €*
SEE-RC (Funk)
Rollladenantrieb mit Plug & Play-Einstellung (Funk)

1,00 €*