Aktualności

Treść tej strony jest po polsku. Treść jest niestety niedostępna.

Nah dran & live dabei: SELVE-Neuheiten und Highlights bei der „R+T digital“ erleben

Keine Frage, diese Messe wird eine gänzlich andere als sonst sein. Diese Konstante aber bleibt: Auch bei der „R+T digital“ liefert SELVE reichlich Innovationen, die sich abheben und viele(s) bewegen. Das Lüdenscheider Unternehmen wartet mit einem prallen Paket an Produkthighlights auf. Der Bogen spannt sich vom patentierten Notbediensystem MAN Rescue über antriebsstarke Fluchtweglösungen bis zur intelligenten Haussteuerung SELVE Home, in die auch IP-Kameras eingebunden werden können. Erstmals wird der brandneue commeo Multi Send präsentiert, der für noch mehr Funktionsvielfalt sorgt. Das und vieles mehr wird von SELVE am virtuellen Messestand gezeigt. Reichlich Information in Bild und Ton gibt es auch bei täglichen Live-Events inklusive Chat.

Nicht nur in punkto Produktneuheiten wurde bei SELVE für die R+T etliches entwickelt. „In unserem virtuellen Messeauftritt steckt jede Menge Arbeit“, sagt SELVE-Marketingleiter Alexander Vogt. „Unser Ziel ist es, aus diesem Format alles, was möglich ist, herauszuholen und möglichst viele Fachkunden zu erreichen.“ Für deren Ansprache spielt SELVE unterschiedliche Inhalte sowie Produkt-Trümpfe aus. Denn: „Wir stehen auch in Pandemie-Zeiten voll und ganz hinter der Stuttgarter Leitmesse, haben dafür vieles auf den Weg gebracht“, hebt Alexander Vogt hervor. Vom 22. bis 25. Februar wird von SELVE selbstbewusst auf der weltweit zugänglichen (Messe-)Plattform Flagge gezeigt. „Auch dabei stellen wir unter Beweis, dass wir mit unseren modernen Produktlösungen ganz nah dran sind – am Markt und an Kundenanforderungen“, so der Marketingleiter.

Spot an! Für SELVE-Innovationen

Ein breites Spektrum an innovativen Produkten wird am digitalen SELVE-Messestand präsentiert. Als Komplettanbieter hat das Lüdenscheider Unternehmen wie üblich Neuheiten in allen Bereichen in petto, also der Antriebs-, Steuerungs- sowie Rollladentechnik. Highlights gibt es etliche: SELVE wartet mit einer äußerst schnellen wie zugleich einfachen Lösung für den 2. Flucht- und Rettungsweg auf – MAN Rescue macht in einem Notfall in nur zwei Sekunden den Weg nach draußen frei. Mit dem neuen Notbediensystem lässt sich ein motorisierter Rollladen bei Stromausfall manuell per Gurt öffnen. Die Montage der patentierten Fluchtweg-Lösung ist absolut simpel, MAN Rescue wird wie ein herkömmliches Antriebslager im Kopfstück des Rollladenkastens eingebaut. Für den Falle eines Notfalls hat SELVE noch zwei weitere Fluchtweg-Lösungen im Programm. Der SEE-NHK Antrieb verfügt mittlerweile über ein optimiertes Übersetzungsverhältnis an der Kurbel von 13:1 – und auch der SP Rescue weiß am Markt zu überzeugen. Auch weitere Antriebs-Highlights wie der SE Pro und Co sind zu sehen.

Im Mittelpunkt des Besucher-Interesses wird auch diese Produktinnovation stehen: Als absolutes Novum wird der commeo Multi Send (Version 3) vorgestellt, der viele Anwendungen einer in nur einem kompakten Gerät vereint. Der neuste Zuwachs der bidirektionalen Funkreihe verfügt über eine zusätzliche Besonderheit: „Unser Handsender ist Upgrade-fähig, er kann mit noch mehr Features als in der Standardvariante versehen werden. So können beispielsweise die standardmäßigen 20 Kanäle auf 32 erweitert werden“, berichtet der Marketingleiter. Das ist nicht das einzige Produkt, bei dem SELVE die große Funktionsvielfalt abermals ausgeweitet hat.

Gleiches gilt für die SmartHome-Zentrale, den SELVE Home Server 2. Die Zukunftslösung wurde für weitere Anwendungen geöffnet. Neben der Einbindung verschiedenster Homematic IP Produkte können nun auch Webcams mit SELVE Home verknüpft werden. Die Indoor- sowie Outdoor-Kameras eines spezialisierten Anbieters lassen sich problemlos mit der intelligenten Haussteuerung vernetzen. Somit erhalten Endkunden bei für sie wichtigen Sicherheitsaspekten zusätzliche Möglichkeiten. Sie können mit SELVE Home über Rollläden und Sonnenschutz hinaus ebenso die Bereiche Heizung, Klima und Beleuchtung gleich mitautomatisieren.

Seine Kompetenz stellt das Lüdenscheider Unternehmen auch im Bereich der Rollladenbauteile unter Beweis: Mit dem neuen 9-Meter-Gurtwickler hat SELVE das umfangreiche Gurtwickler-Angebot nochmals schlüssig abgerundet – und unterstreicht seine Ausnahmestellung als Weltmarktführer. Selbstverständlich werden weitere Bauteile wie etwa neue, abrollbare Motorlager für Aufsatzkästen bei der Messepräsentation gezeigt.

Neue Dokumente, Videos & vieles mehr

Um all‘ diese Neuentwicklungen sowie Produktbereiche ins rechte Licht zu rücken, wurde bereits im Vorfeld der R+T reichlich Anschauungsmaterial erstellt. Am SELVE-Messestand können viele brandneue Videoclips direkt per Klick geöffnet und angeschaut werden. Gespannt dürfen die Besucher auch auf einen commeo-Werbeclip sein, der zur R+T digital seine Premiere hat: Was bidirektionaler Funk mit einer Zauberfee zu tun hat, wird sich darin offenbaren.

Zudem wurde zur Messe ein pralles Paket mit unzähligen Präsentationen und Dokumenten geschnürt. „Wir haben beispielsweise eine neue commeo-Broschüre aufgelegt“, berichtet Alexander Vogt: „Erstmals bieten wir auch eine Verkaufsförderungs-Broschüre an, in der alle Verkaufshilfen mit Bildern dargestellt sind. Das Spektrum reicht von Mustertafeln, über Broschüren und Produktflyern bis zu Werbemitteln.“ Von der SELVE-Messepräsenz aus wird übrigens auch auf das R+T-Ausstellerforum verlinkt: zur Web-Session mit SELVE. Dabei stellt sich das Unternehmen detailliert vor, informiert über seine Neuheiten und vieles mehr.

Nicht nur Vorproduziertes ist am Messestand verfügbar. Nah dran und live dabei sind die Fachbesucher bei 30-minütigen Events, die während der R+T in die Homeoffices und Werkstätten gestreamt werden. „Unsere täglichen Live-Formate finden zu verschiedenen Inhalten statt, darunter das commeo-Funksystem, SELVE Home oder auch MAN Rescue“, so der Marketingleiter. Die SELVE-Geschäftsführung sowie Vertriebsleitung geben darüber hinaus bei einem Live-Talk interessante Ein- und Ausblicke – auch hierbei können per Chat Fragen gestellt werden. Zusätzlich wird vom 22. bis 25. Februar noch ein täglicher ‚Rundgang‘ über den virtuelle Messepräsenz angeboten, die digitale Führung läuft per Videokonferenz.

Direkten Zugang zur R+T digital mit dem SELVE-Messestand gibt es per Eintrittscode: „Für die Registrierung können sich unsere Fachkunden gerne an ihren Ansprechpartner bei SELVE sowie unseren Außendienst wenden“, sagt der Marketingleiter.

SELVE_virtueller_Messestand
So schaut er aus, der virtuelle SELVE-Messestand zur R+T 2021: Hier können sich Fachbesucher per Klick verschiedene Videoclips zu den Produktinnovationen anschauen.
SELVE_R+T_Präsentation_A_Vogt
Nah dran und live dabei: Das gesamte SELVE-Messeteam – wie hier Marketingleiter Alexander Vogt in einem Videodreh – serviert zur digitalen Leitmesse in Stuttgart ein äußerst breites Spektrum an Produktneuheiten, Videoclips sowie virtuellen Events.
SELVE_R+T_Highlight_neuer_commeo_Multi_Send
Brandneu und bei der R+T erstmals der Öffentlichkeit präsentiert: Der commeo Multi Send kommt in einer nochmals weiterentwickelten Version daher. Der bidirektionale Handsender ist jetzt Upgrade-fähig und kann mit noch mehr Features als in der Standardvariante ausgestattet werden.
SELVE_R+T_Highlight_MAN_Rescue_1
SELVE_R+T_Highlight_MAN_Rescue_montiert
Steht beim virtuellen Messeauftritt von SELVE im Fokus: Das patentierte Notbediensystem MAN Rescue wird wie ein herkömmliches Antriebslager im Kopfstück des Rollladenkastens eingebaut. In einem Notfall macht es bei motorisierten Rollläden den Weg nach draußen frei – ganz einfach durch Zug am Gurt.